Diskrete Beratung in der Apotheke nutzen

Hannover (apothekerkammer-niedersachsen) –Mundgeruch ist für die meisten eine peinliche Angelegenheit.Kollegen, Freunde oder sogar Familienmitglieder trauen sich oft nicht, das Tabuthema anzusprechen und ihre Mitmenschen auf den schlechten Atem aufmerksam zu machen.Doch der Betroffene selbst nimmt den Geruch meist gar nicht wahr....

Weiterlesen

Frankfurt am Main (landesapothekerkammer-hessen) –Müde, schlapp und gereizt, so fühlen sich Patienten, die unter Schlafstörungen leiden.Doch verzweifeln oder sich über die verpasste Nachtruhe zu ärgern, bringt nichts.Ursula Funke, Präsidentin der Landesapothekerkammer Hessen, empfiehlt Betroffenen, die unter länger andauerndem Schlafdefizit leiden, nicht unkritisch zu Tabletten zu greifen....

Weiterlesen

Hamburg (apothekerkammer-hamburg) –Passgenau und auf die Bedürfnisse jedes Patienten abgestimmt haben Hamburger Apotheker nach Erhebungen des Deutschen Arzneiprüfungsinstitut e.V.im Jahr 2014 rund 275.000 Rezepturen für Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) hergestellt.Da einige Medikamente in ihrer Zusammensetzung oder Dosierung nicht industriell produziert werden, sind eigens für den Patienten angefertigte Präparate unersetzbar.Durch sie können Patienten mit besonderen Bedürfnissen verlässlich und unter Einhaltung höchster Qualitätsstandards versorgt werden, betont die Apothekerkammer Hamburg....

Weiterlesen

Frankfurt am Main (landesapothekerkammerhessen) –Viele Patienten kennen das Prozedere:Vor oder nach den Mahlzeiten müssen Tabletten, Kapseln und Co.eingenommen werden.Doch mit der Anzahl der einzunehmenden Präparate wächst auch das Risiko für Wechselwirkungen.Dass sich bestimmte Arzneien untereinander nicht vertragen, ist jedoch nicht jedem bekannt.Zudem kann es auch zu Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln oder sogar Nahrungsmitteln kommen....

Weiterlesen

Das passende Medikament ist entscheidend

Hannover (apothekerkammer-niedersachsen) –Jeder plagt sich hin und wieder mit Kopfschmerz, das muss nicht dramatisch sein und ist auch in den seltensten Fällen gefährlich.Sich selbst mit Schmerzmedikamenten zu versorgen, wenn das Stechen oder der dumpfe Druck einsetzen, ist für viele Patienten selbstverständlich.Allerdings ist Kopfschmerz nicht gleich Kopfschmerz, gibt die Apothekerkammer Niedersachsen zu bedenken....

Weiterlesen

Acht wichtige Regeln für den Alltag
Hannover (apothekerkammer-niedersachsen) –Unkontrollierbare Körperbewegungen, Verkrampfungen und Zuckungen sind typische Signale eines epileptischen Anfalls.Je älter die Patienten bei ihrem ersten Anfall sind, desto komplizierter gestaltet sich die Diagnose.Morbus Parkinson und Morbus Alzheimer treten oft zusammen mit Epilepsie im Alter auf....

Weiterlesen

Angebot des Monats

Notdienstplan Bautzen

Heute ist der 13.11.2019 BIS 08.00 Uhr hat Notdienst Ost-Apotheke
Dr.-Salvador-Allende-Straße 49
Telefon: 03591 60 44 77
AB 08.00 Uhr übernimmt die Pluspunkt Apotheke im Kornmarkt-Center
Kornmarkt 7
Telefon: 03591 53 17 50

Unser Qualitätsversprechen

Anzeige-Apotheke kleinWenn Sie bis 16 Uhr bestellen, liefern wir Ihre Medikamente noch am selben Tag!

Bei uns bekommen Sie nur deutsche Original-Markenware vom Hersteller. Wir verkaufen KEINE Importware. Ihre Sicherheit beim Medikamentenkauf ist unser oberstes Gebot!

Ihre Apotheke - Immer erreichbar

Für Sie geöffnet:
Mo-Fr: 08.00 - 18.30
Sa: 08:00 - 12:00


Clara-Zetkin-Strasse 7
02625 Bautzen


Telefon: 03591 30 32 34
Telefax: 03591 30 32 35


eMail
Impressum